Zur Ausstellung GRAUZONEN wurden mehrere Primar- und Sekundarschulklassen eingeladen, Werke zum Thema zu erarbeiten.

Zwei 3. Klassen der Primarschule Mauren mit Evelyne Oehri und Martina Gstöhl beschäftigten sich mit der Frage nach gut und böse, indem sie sich mit Märchen beschäftigten und Märchenfiguren zeichneten.

Die Schülerinnen und Schüler einer 5. Primarklasse aus Sargans mit Asha Ospelt-Riederer erarbeitete Collagen zum Thema.

Fünf Klassen der Oberschule Eschen mit Arno Brändle in Zusammenarbeit mit Neuland konzipierten eine Videoarbeit mit Interviews.